Die Mittagspause ist wichtig

Fast jeder Arbeitnehmer und jede Arbeitnehmerin hat eine festgelegte Mittagspause. Einige Leute haben etwa eine Stunde, andere eher nur eine halbe Stunde. Das Schlimmste ist jedoch, wenn wir unsere Pause überhaupt nicht nehmen.

Ich kenne viele Leute, die ihre gesamte Mittagspause an ihren Schreibtischen verbringen. Sie klicken und starren auf ihre Bildschirme, bis die Pause vorbei ist und sie wieder in ihrer Arbeitszeit feststecken.

Manchmal geht es mir ebenso. An arbeitsreichen Tagen arbeite ich vor mich hin und achte durchaus nicht auf die Uhr. Erledige noch schnell dies, dann noch schnell das, dann kann ich eine schöne Mittagspause genießen. Die Wahrheit ist, dass wir nicht vorhersagen können, was passieren wird, und wenn wir nicht von unseren Schreibtischen wegkommen, können wir am Ende nur durcharbeiten.

Wir sagen uns oft, dass wir früher gehen, wenn wir mit unserer Arbeit fertig sind. Auch das stimmt leider nicht. Obwohl wir in der Mittagspause durcharbeiten, garantiert dies nicht, dass das gesamtes Arbeitspensum am Ende des Tages bewältigt wurde. Wenn es dann plötzlich 17 oder 18 Uhr wird, können wir uns entscheiden, noch länger zu bleiben. Wenn wir dann am Ende des Tages gehen, sind wir energielos und fühlen uns womöglich noch gereizt und gestresst.

Wir glauben, dass es nur ein kleines Opfer ist, auf unsere Mittagspause zu verzichten, aber wir riskieren auch, unseren Arbeitsfrust mit nach Hause zu nehmen, wenn wir ihn tagsüber nicht ansprechen.

Außerdem befinden wir uns noch immer mitten in einer Pandemie. Also essen Menschen an ihren Schreibtischen, da sie nirgendwo sonst hingehen können. Dann müssen wir der Versuchung widerstehen, zu arbeiten. Vielleicht können wir in einen anderen Raum wechseln oder den Bildschirm ausschalten.

Diejenigen, die zu Hause arbeiten, können ihre Mittagspause nutzen, um sich zu Hause eine frische und gesunde Mahlzeit zuzubereiten. Sie können sich aus einem Ihrer Lieblingsrestaurants etwas mitnehmen oder liefern lassen. Oder Sie können sich dafür entscheiden, Zeit mit Ihren anderen Familienmitgliedern zu verbringen, wenn diese ebenfalls zu Hause sind.

Wenn Sie vom Büro aus arbeiten, ist es sehr wichtig, dass Sie sich wenigstens ein paar Minuten Zeit nehmen, um die Sonne zu genießen (wenn sie da ist) und frische Luft zu schnappen. So holen wir uns unsere Vitamin-D-Dosis für den Tag, die die Stimmung aufbessert und das Immunsystem stärkt.

Was auch immer Sie in ihrer Mittagspause tun, nehmen Sie sich Zeit, achtsam zu sein. Die Pause dauert vielleicht nur 30 oder 60 Minuten, aber achtsam zu sein in dieser Zeit kann einen großen Unterschied in Bezug auf Ihre geistige Gesundheit machen und wie Sie sich in Ihrem Alltag geben.

An Tagen, an denen ich im Büro bin, beende ich meine Zeit vor Ort um die Mittagszeit, um heimzufahren und das Essen mit meinem Mann zu genießen. Außerdem haben wir angefangen, nach dem Essen bei gutem Wetter eine Tasse Kaffee auf der Terrasse zu trinken, was meine Stimmung erheblich verbessert hat und mir etwas gibt, worauf ich mich freuen kann. Der Kontakt zu den Nachbarn wird ebenfalls gepflegt.

Sie müssen keine Stunde draußen bleiben , aber auch 5 Minuten sind besser als gar nichts!

Wenn Sie sich während der Mittagspause um sich selbst kümmern können, können Sie dies vielleicht sogar ein wenig in alle Bereichen Ihres Lebens ausdehnen. Die Mittagszeit ist der perfekte Zeitpunkt , Selbstfürsorge in Ihren Tagesablauf einzubauen. Wenn Sie nicht nach draußen gehen möchten, tun Sie irgendetwas, das Ihnen Spaß macht. Doch entscheiden Sie sich dafür, sich etwas Gutes zu tun und sich wahrzunehmen, sich zu spüren.

Unser Körper kann uns sagen, wenn wir gestresst sind. Wir können Schmerzen in unseren Schultern spüren, wir können Essattacken haben, wir können sehr reizbar sein. So oder so sind wir nicht gut zu uns selbst. Diese Reaktionen zeigen, dass wir uns um uns selbst kümmern sollten und die Arbeit an zweiter Stelle stellen müssen.

Wie wollen wir bei der Arbeit oder im Leben unser Bestes geben, wenn wir unser Wohlbefinden vernachlässigen?

Schlussendlich beginnt alles mit Ihnen. Ihre Entscheidungen bestimmen, wie glücklich oder erfüllt Sie sich fühlen. Sie können sich heute dafür entscheiden, eine neue Gewohnheit in Ihren Tag einzubauen. Selbst wenn Sie nur einen kleinen Schritt in die Richtung Selbstfürsorge machen, näheren Sie sich doch einem Leben , das Sie glücklicher und zufriedener macht. Starten Sie mit Ihrer Mittagspause und gewinnen Sie Ihre Zeit zurück.

Ich freue mich, von Ihnen zu lesen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.